Wir trauern um Fritz Wohlt

28.10.1934 – 06.04.2020

Wir trauern um unser Ehrenmitglied und unseren Förderer

Fritz Wohlt

28.10.1934 – 06.04.2020

Träger der Ehrennadel des Landes Schleswig-Holstein Ehrenmedaille des Landesverbandes Schleswig-Holst

Auszeichnung des Deutschen Imkerbundes mit dem „Zeidler“

Fritz Wohlt war in Norddeutschland ein hochgeachteter Züchter der Carnica Bienenrasse. Unter der Führung von Dr. Keßler begann Fritz Wohlt 1961 mit der intensiven Selektionsarbeit der Carnica Peschetz-Biene. In dieser Zeit war man bestrebt, das im Krieg teilweise verlorengegangen Originalzuchtmaterial von Hans Peschetz durch Bildung von Unterlienen zu erhalten. Mit der Gründung der Inselbelegstelle Puan Klent 1949 konnte man die gewünschten kontrollierten Anpaarungen durchführen. Dr. Keßler als Belegstellenleiter und Fritz Wohlt als züchterischer Arm bildeten ein großartiges Team. Immer mit eingebunden war der Züchterring „Himmel – Uetersen“. Hier konnte Fritz Wohlt als ZR-Vors. mit seinen engsten Freunden vorbildlich Selektionsarbeit über Leistungsprüfstände durchführen.

Die Inselbelegstelle Puan Klent / Sylt entwickelte sich zur dauerhaften Carnica-Peschetz-Belegstelle. Parallel zu Sylt wurde eine zweite kleinere Inselbelegstelle Amrum eingerichtet. Mit dem Tod von Hans Peschetz 1968 versiegte die Quelle zur Zuchtauffrischung. Die Belegstelle Amrum diente somit als Genpool mit der Aufgabe Inzuchtschäden zu vermeiden bzw. Peschetz-Sippen zu stabilisieren.

31 Jahre lang stellte Fritz Wohlt mit seinem Züchterring die Drohnenvölker auf den Inselbelegstellen Puan Klent/Sylt und Amrum. In seiner 40-jährigen Zuchtarbeit körte er

1034 Königinnen. Diese große Zahl ist einzigartig in Schleswig-Holstein und Hamburg und steht für Leistungsbereitschaft mit großem Engagement. Als Landeskörmeister setzte er 13 Jahre lang Schleswig-Holstein seinen Stempel auf … selektieren … kören.

Fritz Wohlt hat eine einzigartige erfolgreiche Bilanz aufzuweisen: 13 Jahre Landeskörmeister Schleswig-Holstein, 40 Jahre Vors. des Züchterrings Himmel – Uetersen, 31 Jahre Belegstellenleiter Amrum und Gattenvolksteller Puan Klent / Sylt, 24 Jahre Kreis-Sachverständiger Bienengesundheit, Gründungsmitglied des Drohnenchors und 12 Jahre stellvertretender Vorsitzender der NPZ e.V.

Mit Fritz Wohlt verlieren wir nicht nur einen guten Freund und Wegbegleiter, sondern auch einen begnadeten und in seiner Zeit wohl besten Peschetzzüchter in Norddeutschland.

Ohne sein nachhaltiges Wirken würde es die Norddeutsche Peschetz Zuchtgemeinschaft e.V. nicht geben.

Zuchtbeirat des Deutschen Imkerbundes
F. K. Tiesler

Landesverband Schleswig-Holsteinischer u. Hamburger Imker e.V.
Landesverbandsvorsitzender
Christian Krug

Imkerverband Hamburg e.V.
Landesverbandsvorsitzende
Edda Gebel

Norddeutsche Peschetz Zuchtgemeinschaft e.V.
Vorsitzender
Hans-Joachim Totzek

 

Fritz Wohlt und DIB Präsidenten Herrn Maske

Fritz Wohlt und Ministerpräsidentin Heidi Simonis

2008 erhielt Fritz Wohlt am Deutschen Imkertag in Bad Segeberg vom DIB Präsidenten Herrn Maske die höchste Auszeichnung in der Bienenzucht, den Zeidler. 2004 wurde Fritz Wohlt von der Ministerpräsidentin Heide Simonis für sein vorbildliches Engagement in der Landeszucht Schleswig-Holstein ausgezeichnet.

Norddeutsche Peschetz Zuchtgemeinschaft e.V.

Zu Ehrung Fritz Wohlt auf unserer Homepage

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.