Logistik

Zustellung und Abholung von und nach Puan Klent auf Sylt

Sylt Transporte Ferchen
Tel.: 04661/937618
Fax: 04661/937612
Handy: 0172/7033144 oder
E-Mail: sylt-transporte-ferchen@t-online.de

Anlieferung auf dem Festland mit Weiterbeförderung zur Belegstelle – Süderstrand 7, 25920 Risum Lindholm.

Mit freundlicher Genehmigung der Firma Sylt Transporte Ferchen (STF) sind hier die offiziellen Angaben für 2016 zum Download verfügbar. Die Firma bevorzugt die Mitteilungen per Fax oder per Mail mit Anhang und bittet darum, diese Formulare zu nutzen. Mails werden einmal am Tag kontrolliert. Sie können aber auch Montags bis Freitags von 9 bis 14 Uhr anrufen. Siehe auch => Webseite von Sylt Transporte Ferchen.

PDF DOC RTF
Allgemeine Geschäfts- bedingungen.pdf Allgemeine Geschäfts- bedingungen.doc
Abholung beim Imker.pdf Abholung beim Imker.doc Abholung beim Imker.rtf
Abholung von Puan Klent.pdf Abholung von Puan Klent.doc Abholung von Puan Klent.rtf
Preisliste 2016.pdf Preisliste 2016.doc

Zum schnellen Überblick die Zustell- und Abholpreise von und nach Puan Klent / Sylt 2016
Preise sind inklusive Umsatzsteuer

von / bis Belegstelle auf Sylt 1. Gestell
 jedes weitere Gestell
Risum 7,00 € 2,50 €
Hamburg + SH
12,50 € 4,00 €
Angrenzendes Niedersachsen + MV
20,00 € 5,95 €
Sonstiges Deutschland 40,00 € 5,95 €

Belegstellengebühr

Alle Züchter zahlen 5,00 € pro EWK
Bankverbindung: Hamburger Sparkasse (Haspa)
IBAN: DE86200505501259129003 BIC: HASPDEHHXXX

Lieferbedingungen der Spedition Sylt Transporte Ferchen

Die nachfolgenden Angaben bitte an die STF faxen oder telefonisch angeben:

  • Namen des Auftraggebers
  • Telefonnummer oder Handynummer des Auftraggebers
  • Rechnungsanschrift
  • Abholanschrift
  • Terminwunsch
  • Beim Sammelauftrag bitte alle Züchter mit Namen, Adresse, Telefonnummer und Stückzahl vermerken.

Die Bestellungen müssen 24 Std. vorher telefonisch oder per Fax angemeldet werden. Jeder Auftrag erhält eine eigene Auftragsnummer, auch Sammelaufträge.

Hin- und Rücktransporte müssen nicht identisch sein, sie können individuell zusammengestellt werden. Die Züchter sollten ihre bienendichten Gestelle mit Namen, Anschrift und Telefonnummer versehen. Die Rechnung wird direkt an den Züchter gesandt und sollte innerhalb von 8 Tagen beglichen worden sein. Zu jeder Auftragsnummer gibt es eine Rechnungsnummer, auch bei Sammelauf- trägen. Bei Sammelaufträgen bitte einen Züchter für die Rechnung angeben. Für die anderen Züchter wird dir Rechnung in Kopie beigefügt.

Wichtige Hinweise

Ab 25° C Tagestemperatur werden keine Bienenbeförderungen durchgeführt. Die Gefahr des Verbrausens der beförderten Bienen ist zu groß.

Alle Transporte, die durch Speditionen durchgeführt werden, sind nicht versichert. Jeder Imker kann sich bei der Imkerglobalversicherung Fa. Gaede & Glauerdt in Hamburg, Herr Martinsen, Tel.: 040 / 37653-321, vor Schäden versichern lassen

Bei Anreise per Bahn

Info zur Überfahrt mit der Fähre