Wir gratulieren dem Züchterring Kiel zum 10-jährigen Bestehen

Am 18. Juni 2016 feierte der Züchterring Kiel das 10-jährige Bestehen bei bestem Wetter in gemütlicher Runde.

kiel04

Der Vorsitzende Jörg Schulz

Der Vorsitzende Herr Jörg Schulz hatte alle Mitglieder mit Partnern und Ehrengästen zum Jubiläum in sein Wohnanwesen eingeladen.

Der NPZ-Vorsitzende, Herr Totzek, motivierte vor 10 Jahren Frau Helga Sigg zur Gründung eines Züchterrings.

Zur damaligen Zeit führte Frau Sigg den Imkerverein Kiel und war aktiv tätig in der Peschetz Zuchtvereinigung. Kurzentschlossen warb sie in der Jahreshauptversammlung für die Gründung eines Züchterrings. Durch ihre mitreißende Art konnte sie schnell Mitglieder für die Zuchtarbeit gewinnen und begeistern.

Gerade in der Anfangsphase unterstützte der Züchterring Bergedorf nachhaltig mit gemeinsamen Körveranstaltungen und Zuchtstoffabgaben. Ein Jahr später wurde sogar mit allen NPZ-Züchtern in einem Nebenbau der Landwirtschaftsschule in Segeberg eine große Schulung durchgeführt.

Der Züchterring besteht zurzeit aus ca. 15 Mitgliedern. Die Mitglieder züchten zudem eine eigene Peschetz-Unterlinie, die sogenannte“ Kieler Line“.

Durch züchterischen Fleiß werden inzwischen Königinnen sowohl im Inland als auch im Ausland vermarktet. Im weitentfernten Kirgistan sind die Imker von der guten Qualität der Biene begeistert. Deshalb gehen seit einigen Jahren große Bestellungen an die Kieler Züchter.

Wie heißt es so schön: Ohne Fleiß keinen Preis! Einsatz, Zielstrebigkeit und Engagement lohnen sich immer, allerdings solche großen Ziele sind nur gemeinschaftlich in einem guten Vereinsklima zu erreichen. Als Grundlage für die Zuchtarbeit dienen Leistungsprüfstände verbunden mit guter Selektion; denn nur die besten Königinnen sind für die Körung und für die Weiterzucht geeignet.

Mit der Eröffnungsrede durch den Schriftwart Herrn Böhmer, wurde die Jubiläumsfeier eingeläutet.

kiel10

Frau Heimann

Eine sehr schöne Laudatio hielt Frau Dr. Heimann. Sie zeigte die Stationen der ehemaligen Züchterring Vorsitzende Frau Helga Sigg, von der Gründung des Züchterrings über 10 Jahre gelebte Vereinszeit, sehr lebendig und gut nachvollziehbar auf.

Der Vorsitzende, Herr Jörg Schulz, bedankte sich bei allen Gästen für das Kommen und ernannte unter großem Beifall die ehemalige Vorsitzende Frau Sigg zur Ehrenvorsitzenden des Kieler Züchterrings.

Beim anschließenden gemeinsamen Mittagessen konnten sich alle Mitglieder und Gäste mit einer deftigen Gulaschsuppe sowie am kalten und warmen Büfett stärken. Dabei wurden typische Imkergeschichten, tiefsinnige Fachgespräche und natürlich Verbesserungen ausgetauscht.

Auch der Königinnenzuchtstand des Vorsitzenden wurde im hinteren Teil seines Gartens ausführlich erklärt und begutachtet.

kiel13Der Nachmittag erreichte seinen Höhepunkt mit der Überreichung des neuen Wanderpokals für die beste Königin des Vereins. Maßstab für die Ehrung ist der beste Zuchtwert im Beebreed-Programm vom Institut Hohen Neuendorf. Nach sehr großer Spannung wurde durch den Kieler Zuchtkoordinator Herrn Stephan Krug das Ergebnis bekannt gegeben.

Es konnte nicht anders sein, die Ehrenvorsitzende Frau Helga Sieg erhielt unter großem Beifall mit der 15-105-07-2014 und 120 Zuchtwertpunkten den begehrten Pokal.

Es gab viel Dank und Anerkennung für 10 Jahre Zuchtarbeit. Vom Vorstand der NPZ e.V. gratulierten Herr Hans-Joachim Burmester und Herr Gökhan Gebel recht herzlich und wünschten allen Züchterfreunden noch viele erfolgreiche Jahre. Auch eine schöne Zeit geht mal zu Ende. Doch die Gäste und Mitglieder werden sich noch gerne an diesen schönen Jubel-Tag erinnern.

Hans-Joachim Burmester
Vorstand NPZ e.V.

Hier geht es zu den Bildern vom 10-jährigen Jubiläum

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.