Belegstellenbücher im Landesarchiv Schleswig-Holstein

Die für 42 Jahre vorliegenden, analog geführten Belegstellenbücher, sind jetzt dem Landesarchiv Schleswig-Holstein übergeben worden und werden in Zukunft der Allgemeinheit zur Verfügung stehen. Siehe hier.

Damit ist gesichert, dass die Belegstellenbücher von Interessierten auch in ferner Zukunft eingesehen werden können und vor allem, dass der Erhalt dieser Bücher gesichert ist. Historiker können dann auf diesen wertvollen Schatz zurückgreifen.

Wir danken unserem Mitglied und Belegstellenbetreuer Dieter Czerny für seine unermüdlichen Anstrengungen dies zu realisieren.

Der Vorstand

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.